Kontakt
Suche
Navigation
News der Branche

news Fördermittel Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen vom Staat kassieren. Mehr

Info Bewegungsmelder
Zuhause ist, wo mein Licht automatisch angeht...Mehr

Neu Elektromobilität: Förderung durch KfW
KfW-Umweltprogramm wurde um Elektromobilität ergänzt. Mehr

Info Highspeed-Internet
Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Internet mit Glasfaserleitungen. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Hersteller-Neuheiten
Aktuelle Produktneuheiten und Pressemeldungen verschiedener Hersteller. Mehr

Tipp BRUMBERG
"LED is sexy" Mehr

LED RECHNER LED-Lampen
Jetzt Ersparnis berechnen! Mehr

Info Steckdosenleisten
Viele sind nicht sicher. Mehr

Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr


Mehr Informationen:

KNIPEX-Werk - C. Gustav Putsch KGLogo Knipex

Knipex ist ein unabhängiges und traditionsreiches Familienunternehmen, spezialisiert auf die Herstellung von hochwertigen Zangen. Auf der Basis hoher Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit pflegt das Unternehmen gute und langfristige Beziehungen zu seinen Kunden.

Als Hersteller mit einer bekannten und angesehenen Marke besteht ein hoher Qualitätsanspruch, der sich auf alle Produkte und Leistungen richtet. Das Vertrauen in die Marke soll konsequent erfüllt und ständig erneuert werden.

Leistung, Lebensdauer und Ergonomie der Werkzeuge orientieren sich an den hohen Erwartungen professioneller Anwender. Deshalb werden besonders hochwertige Materialien und eine moderne Fertigungstechnik eingesetzt.

Das Programm von rund 1.000 Artikeln ermöglicht die optimale Auswahl für die jeweilige Anwendung – auch für moderne Einsatzgebiete wie Solartechnik, Windenergie und Luftfahrt.

Knipex fertigt ausschließlich in Deutschland - und das auf ökologisch und sozial nachhaltige Weise.

Die Mitarbeiter in dem Wuppertaler Werk übernehmen die gesamte Wertschöpfung - vom Schmieden der Zangenrohlinge bis zum Einpacken.

Hand


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG